Diese Internetseite wird gesponsort von:

Fotogalerie   

zurück

Der Fischer und seine Frau

Mitmachstück für Kinder ab 5 über das Meer, das Wünschen, die Gier und die wichtigen Dinge im Leben

Mantje, Mantje, Timpe Te - Buttje, Buttje in de See 
Mine Fru, die Ilsebill, will nicht so als ick wohl will

Jan der Fischer hat einen Zauberfisch gefangen und ihn, weil er doch sprechen konnte, aus Mitleid wieder ins Meer geworfen. Seine ehrgeizige Frau Ilsebill ist wütend darüber und verlangt vom Butt als Gegenleistung die Erfüllung immer neuer, immer größer werdender Wünsche. Sie will reich, berühmt, will König, Papst, am Ende sogar Gott werden. Das muss ja irgendwann schief gehen!
Am Ende sitzt das Paar wieder wie anfangs vor seiner bescheidenen Hütte, dem "Pisspott". Allerdings um eine Erkenntnis reicher: Materieller Reichtum ist nicht alles, Freundschaft, Hilfe und Zusammenhalt sind die Dinge im Leben, die wirklich zählen.